21 Kommentare
newest
oldest most voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tenryu
2 Jahre vor

Gestern wurde ENDLICH die 3 Millionen Marke geknackt !
Neben Distortion ist jetzt auch ein neues offizielles Video zu „No Rain, No Rainbow“ online.
Der einen Vorgeschmack auf die wohlmöglich weltweite neue Blueray & DVD Veröffentlichung hindeutet.
So langsam geht es wieder rund im Hause Babymetal, ich wette diese Veröffentlichung kommt unter den neuen Label „Babymetal Records“ auf den Markt !
Mal abwarten wie es weitergeht, in moment bin ich in einer kleinen Babymetal Hype Histerie verfallen ! ;-)

Tenryu
2 Jahre vor

Mittlerweile nach gut 1 Woche hat man bei YT mit Distortion die 2 Millionen Marke geknackt ! GRATULATION an Babymetal schon mal dafür ! Die Singleauskoppelung als MP3 habe ich mir natürlich auch gegönnt, zwar nicht bei Apple selbst. Denn bei Amazon gibt es den Song auch zu kaufen, für knapp 1, 49 Euro. Da ich seit 12 bis 13 Jahren zufriedener Amazonkunde bin, habe ich mir den Song natürlich auch dort gekauft. Wie die anderen beiden neuen Songs heißen, weiß ich seit den hochgeladenen Konzertvideos bei YT inzwischen auch. Wer es wissen will, „Elevator Girl“ und der andere Song… Read more »

BLACKPICKA-METAL
2 Jahre vor

Endlich,yessss!!!! Schickes Video,leider ohne Su, Moa und Yui, aber mal Hinweise, wie die Chosen 7 und die Darkside aussieht, sehr gut gemachtes Video! Ich hoffe innigst, dass der Song auch live auf der Tour jetzt performt wird. Interessant finde ich, dass der Song weiterhin im exklusiven Vertrieb von ear music ist, also noch nichts von babymetalrecords oder cooking vinyl!

Tenryu
2 Jahre vor
Reply to  FugoMetal

Ja das muß ich auch noch, aber sonst gefällt mir der Song soweit ganz gut.
Vom Stil her gings in etwa in der Richtung was die schwedische Metalband Amaranthe auch macht. Auch die Growls sind diesesmal deutlich härter als sonst. Fands auch cool die „Chosen 7“ endlich einmal gesehen zu haben, was es mit den Sieben Gestalten aufsich hat bleibt aber nachwievor ein Rätsel. Wichtiger für viele Fans (für mich ja auch) war aber sicher sowieso das es ENDLICH wieder etwas neues hörbares von Babymetal gibt.

TaiFei
2 Jahre vor
Reply to  FugoMetal

Der US-Start der „Word-Tour“ scheint wohl ein nicht sehr glücklich zu sein. Yui-Metall ist immer noch nicht dabei. Ein Info über die Gründe gab es nicht. Zudem gab´s auch gerade mal 11 Songs.

Tenryu
2 Jahre vor
Reply to  FugoMetal

Oh, das tut mir leid, hoffe das es nur vorrübergehend z.B. Krankheitsbedingt ist ectr. weswegen Yui gefehlt hat.
Ansonsten folgen wir erstmal Fugo´s Ratschlag ;-) !

Tenryu
2 Jahre vor
Reply to  Tenryu

Ich habe mir gestern Abend kurz vorm schlafen gehen, einige Videos vom Gig im Kansas angeschaut ! Das neue Bühnenlogo (diese verdunkelte Sonnenfinsternis) & die neuen Kostüme fand ich jetzt gar nicht mal so übel, zwar ungewohnt aber für mich OK. Bei den neuen Kostümen musste ich sofort an das bekannte Beat Em Up Spiel Mortal Kombat denken. Woraus die neuen Babymetal zu entsprungen sein schienen. Diese Sache mit dem Neu, damit hatte ich irgendwie schon vor 1 Monat abschlossen und mich damit abgefunden. Ich wusste ja das uns irgend etwas neues erwarten wird. Ungewohnt für mich war halt die… Read more »

TaiFei
2 Jahre vor
Reply to  Tenryu

Habe mir auch ein paar Kansas-City-Mitschnitte angesehen. Imho macht die derzeitige Konstellation die Bühnenshow kaputt. Diese lebte ja bisher davon, dass zwischen Moa und Yui ein perfekte Abstimmung herrschte und auch eine Interaktion mit Su erfolgte. Die jetzigen Back-Up-Tänzer leisten das eben nicht.

Zhorin
2 Jahre vor
Reply to  FugoMetal

Hmm für mich macht es eher den Eindruck als könnte das mit Yui schon fast was permanenteres sein :( und eben die „7“ so eine Art Ersatz was unsagbar schade wäre…
Irgendwie fehlt mit ihr was …
Neben Distortion wurden auch noch 2 weitere neue Songs gespielt – einer war zwar ein Solo von Su aber auch beim anderen gabs wie bei Distortion keinen VoicePart mehr von Yui/Moa …

TaiFei
2 Jahre vor
Reply to  Zhorin

„Hmm für mich macht es eher den Eindruck als könnte das mit Yui schon fast was permanenteres sein :( und eben die „7“ so eine Art Ersatz “ Auf den offiziellen Darstellungen sind es aber immer noch 10. Dass Babymetal zwangsläufig eine Anpassung erfahren musste, ist eigentlich klar. Die können halt nicht ewig im Lolita-Kostüm über die Bühne hüpfen. Das würde bald unglaubwürdig werden. Allerdings finde ich die derzeitig gewählte „Kommunikation“ nicht wirklich gut. Was spricht denn eigentlich gegen Klartext? Die, welche mit Veränderungen bei Babymetal nicht leben können, hat man nun bereits verprellt. Alle anderen verprellt man aber auch,… Read more »

Hamstibamsti
2 Jahre vor
Reply to  TaiFei

Das Management hat bereits vor dem Konzert in Austin bekannt gegeben das Yui nicht an der US-Tour teilnimmt , aufgrund der neuen Storyline von Babymetal. Sie ist natürlich weiterhin in der Band. Ich vermute mal das sie den Platz mit Moa bei den Europakonzerten tauscht.
Hoffen wir mal das nichts Ernsteres dahintersteckt.

TaiFei
2 Jahre vor
Reply to  Hamstibamsti

„Das Management hat bereits vor dem Konzert in Austin bekannt gegeben das Yui nicht an der US-Tour teilnimmt“
Davon scheint in den Staaten aber niemand etwas zu wissen. Außerdem war in Japan zuvor der Gesundheitszustand die Entschuldigung für Yuis Fehlen und nicht die neue Storyline. Der Grund macht zudem gar keinen Sinn, weil die „neue Storyline“ ja gar keiner kennt.

Hamstibamsti
2 Jahre vor
Reply to  TaiFei

Diese Information stammt von einem Sprecher des neuen US-Partners „5B Management“.
Hier nachzulesen: https://www.altpress.com/news/entry/yuimetal_still_in_babymetal
Der Gesundheitszustand war meines Wissens der Grund für die Absage der beiden Hiroshima Konzerte. Danach gab es , typisch für Amuse , überhaupt keine Infos mehr.
Über den Wahrheitsgehalt dieser Info möchte ich lieber nicht spekulieren.
Ich denke jedoch das man sich gezwungen sah irgendetwas zu veröffentlichen , als nach dem Kansas City Konzert der Proteststurm in den sozialen Medien losgebrochen ist und die Amuse-Aktie in den letzten beiden Tagen abgestürzt ist.

TaiFei
2 Jahre vor
Reply to  Hamstibamsti

„Diese Information stammt von einem Sprecher des neuen US-Partners „5B Management“.
Hier nachzulesen: https://www.altpress.com/news/entry/yuimetal_still_in_babymetal
Diese Info kam aber erst nach dem Shitstorm. Außerdem halte ich die kaum für plausibel. Wer startet denn bitte eine World-Tour ohne ein gut ausgearbeitetes Konzept? Imho riecht hier alles nach PR-Panne. Dabei können die froh sein, dass die BM-Community heterogen ist. Die verhalten sich also immer recht gesittet. Bei anderen Bands hätte da sicher der Veranstaltungsort hinterher renoviert werden müssen.

Zhorin
2 Jahre vor
Reply to  TaiFei

Schaut halt schon so aus als wärs nicht geplant gewesen, aber man es wohl schon so ein wenig erwartet hat – evtl deshalb die Backup Tänzer – die zum einen net wirklich wie die „Chosen 7“ aus dem Video ausschauen und zum anderen ansonsten wirklich nen guten Job gemacht haben und ne gute Bühnenperformance ermöglicht haben. Für mich zumindest besser als die 2er Performance aus dem Dezember. Amuse ist immerhin auch eine Firma die normalerweise nix dem Zufall überlässt und so nen Beinaheausfall wie im Dezember ausschliessen mag. Ausserdem sind die Konzerte bisher relativ kurz – knapp 60min – zumindest… Read more »

Tenryu
2 Jahre vor
Reply to  Hamstibamsti

Ja das hoffe ich auch, danke für diese Info @Hamstibamsti ! Auf der einen Seite eine Erleichterung, auf der anderen auch etwas Enttäuschung.
Als Fan findet es man natürlich besser wenn alle 3 Damen von Babymetal die Bühne betreten & nicht nur 2.
Außerdem muß ich @TaiFei´s Kommentar zur Kommunikationsstrategie zustimmen.
Gut das das mal gesagt wurde, mich hat man als BM Fan zwar nicht verprellt. Aber wirklich gutheißen will diese Dinge auch nicht unbedingt.