Presseschau Konzerte Frankfurt und Berlin

Konzertreviews in der Online-Presse

Drei Artikel gibt es im Internet zum Konzert in Huxleys Neuer Welt in Berlin; zum Konzert in Frankfurt ist leider kein einziger (?) auffindbar.
Wer weitere Berichte kennt: bitte in den Kommentaren verlinken.

Ampya schreibt: „das Huxleys flippte aus“
http://www.ampya.com/news/Live/So-war-s-bei-Babymetal-in-Berlin-EN100062/

Dem rbb Inforadio hat es wohl nicht gefallen: „Belanglos, ohne eigenen Charakter“
(Artikel ist nicht mehr online)

Die BZ: „Babymetal bringen das Huxleys zum Beben“
http://www.bz-berlin.de/kultur/musik/babymetal-bringen-das-huxleys-zum-beben
Kleine Anmerkung: Das Konzert ist nicht im Wembley Stadion -so weit sind BABYMETAL noch nicht- sondern in der SSE Arena in Wembley. Man muss auch nicht bis 2017 warten, das Konzert in London ist schon nächstes Jahr.

Noisy mit Kurzbericht und Faninterviews:
http://noisey.vice.com/de/blog/wer-zur-hlle-hrt-eigentlich-babymetal
(Nein, das Konzert ist nicht im Wembley-Stadion, s.o.)


Blogeintrag zum Konzert in Frankfurt:
http://silentprotagonist.blogsport.eu/2015/08/28/too-kawaii-for-you-babymetal-in-frankfurt/

 

7
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentar Themen
4 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
neueste älteste meiste Bewertungen
Maik

De es noch nix von Frankfurt gibt, hier mal meine Eindrücke: War gestern im Babymetal-Konzert in Frankfurt. Irre geil. Ca. 1000 Leute da, dazu viele internationale Fans. Wurde am U-Bahnsteig von einem Deutschen angequatscht, der am Eventort einen Japaner ansprach und dann mischte sich noch ein Finne ins Gespräch ein. smilie Dann habe ich noch russische, japanische und französische Wörter gehört. Nach dem Konzert hat mich noch ein Engländer gefragt, ob ich heute mit nach Berlin zum zweiten Konzert komme (kann leider nicht) und ein dazustoßender Italiener (nimmt gerade Jahresurlaub) hat sich mit dem Engländer auf eine gemeinsame Anreise abgesprochen.… Weiterlesen »

Dismemberdave

Vielen Dank für die Recherche, ich habe noch gar nichts gefunden, der Artikel von ampya gefällt mir bisher am besten, sehr euphorisch! Und was soll,s mit rbb inforadio, wie mit allen Bands, entweder es gefällt oder eben nicht, zum Kritisieren findet man immer was, ist alles rein subjektiv! Ob playback oder nicht,darüber mache ich mir keine Gedanken mehr, ich bin froh, auch mal japanische Bands hier in Deutschland erleben zu dürfen,andere Länder teilen leider nicht das Glück, und es ist mal eine nette Abwechslung anstatt beispielsweise immer abends in der Sportsbar mit Kumpels Fussball gucken und ein Weizen schlürfen….

Dazydee

Babymetal kommt nicht bei jedem an. Kann ich sogar verstehen.

Aber selbst von der Trve-Metal-Fraktion, die Babymetal von Herzen hassen, habe ich noch nie „belanglos“ oder „ohne eigenen Charakter“ gehört…

Dismemberdave

Sehr nett, „die Trve-Metal Fraktion,die Babymetal von Herzen hassen“! Gefällt mir! Hauptsache mit Herz und Leidenschaft,ich mag sie! Belanglos oder ohne eigenen Charakter:Babymetal können wohl im Auge des Betrachters alles sein,mal sehen, was solch Schreiberlingen noch so einfällt!

Rico-Metal

Der letzte Abschnitt vom rbb-Beitrag ist super :D „Während sich also einige noch fragen was das alles eigentlich soll, drehen die echten Fans in den ersten 20 Reihen total durch.“ Genau diese Aussage trifft die Band doch perfekt :D Babymetal polarisieren eben *g*

Maik

Wäre ja langweilig, wenn alles gleich ist. :)
Zu Frankfurt habe ich nur einen Blogeintrag gefunden: http://silentprotagonist.blogsport.eu/2015/08/28/too-kawaii-for-you-babymetal-in-frankfurt/