Babymetal erstmals live in New York City

Am 4. November kehren BABYMETAL in die USA zurück. Sie treten dann erstmals in New York City, auch bekannt als Stadt die niemals schläft, auf.
Veranstaltungsort wird das Manhattan Center sein, ein 1906 als „Manhattan Opera House“ errichtetes Gebäude. Das Konzert findet dort im „Hammerstein Ballroom“ statt. Laut Wikipedia ist der Ballroom bekannt für seine Eleganz und seine hervorragende Akustik, also genau das richtige für Kawaii-Metal.
Platz bietet der Ballroom für ca. 3.500 Zuschauer. Tickets sind ab heute erhältlich.
Details zum Konzert hier

Babymetal New York

Live in London und New York

BABYMETAL kommen zurück nach Europa und in die USA!
Beim Auftritt auf dem Summer Sonic Festival wurde auf der Videoleinwand ein Ankündigungstrailer für weitere Konzerte im Rahmen der BABYMETAL WORLD TOUR 2014 eingespielt.
Fest stehen bisher nur die Städte London und New York für jeweils mindestens ein Konzert im November. Die genauen Termine sind unbekannt. Auch ob weitere Auftritte in den USA und in Europa folgen werden, ist noch nicht bekannt.

BABYMETAL bei Ted Jensen

Besuch in den Studios von Sterling Sound

Während ihres Aufenthalts in New York waren BABYMETAL zu Gast bei Ted Jensen, Chef-Toningenieur von „Sterling Sound“. Hier das „Beweisfoto“ auf der offiziellen Twitter-Seite von BABYMETAL. Su, Moa und Yui zeigten sich beeindruckt: „We were impressed by the wonderful studio!! Thanks for the tour!!“ Hört sich nach einem netten kleinen Besuch an, man war halt gerade in der Nähe und hat mal vorbeigeschaut.

Ted Jensen ist einer der profiliertesten Toningenieure weltweit

Weiterlesen