US Tour 2019

Special guests: Avatar

BABYMETAL starten im September eine große US-Tour. Gleich 20 Auftritte (inkl. Festival) quer durch die Vereinigten Staaten stehen bis Oktober auf dem Programm. Special guests bei der Tour sind Avatar, eine schwedische Metalband.

BABYMETAL LIVE – Die Termine:

  • 04.09.2019: Hard Rock Live, Orlando, Florida
  • 06.09.2019: Coca Cola Roxy, Atlanta, Georgia
  • 08.09.2019: The Anthem, Washington DC
  • 11.09.2019: House of Blues, Boston, Massachusetts
  • 13.09.2019: The Fillmore, Philadelphia, Pennsylvania
  • 15.09.2019: Terminal 5, New York, NY
  • 18.09.2019: The Fillmore Detroit, Detroit, Michigan
  • 20.09.2019: Aragon Ballroom, Chicago, Illinois
  • 21.09.2019: Myth Live Event Center, Saint Paul, Minnesota
  • 23.09.2019: Uptown Theater, Kansas City, Missouri
  • 24.09.2019: South Side Ballroom, Dallas, Texas
  • 27.09.2019: Ogden Theatre, Denver, Colorado
  • 28.09.2019: The Union Event Center, Salt Lake City, Utah
  • 30.09.2019: House of Blues, Las Vegas, Nevada
  • 01.10.2019: Marquee Theatre, Tempe, Arizona
  • 04.10.2019: The Warfield, San Francisco, Kalifornien
  • 11.10.2019: The Forum, Los Angeles (Inglewood), Kalifornien
  • 13.10.2019: Aftershock 2019 Festival, Discovery Park, Sacramento, Kalifornien
  • 15.10.2019: Roseland Theater, Portland, Oregon
  • 16.10.2019: The Paramount Theatre, Seattle, Washington

Babymetal US Tour 2019

6
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
neueste älteste meiste Bewertungen
BLACKPICKA-METAL

Der Presale für die Karten ist gestartet, hatte damit jemand seine Erfahrung? Ich habe damit kein glückliches Händchen … Dass man als Deutscher kein Ticket für Washington D.C. über ticketfly.com erwerben kann, „unfortunately, we are not currently accepting Orders from users in your Country“ oder dass die Tickets für Seattle nur an „residents of Washington, Oregon,Idaho, Alaska and British Columbia“ online verkauft werden, „Patrons outside of those areas can purchase by phone at 1-800-982-2787 during the public onsale period“….Yo, Ticketverkauf anno 2019, läuft! Vielleicht geht es ja einfacher, was ich bisher übersehen habe….

Tatter

Die armen Mädchen müssen wieder von US Dorf zu US Dorf hetzen und sind jeden (2.) Tag woanders.
Mich wundert aber mehr die Show in London zwischen den Shows in Japan.
Bei so vielen US Konzerten glaube ich kaum, dass Babymetal dieses Jahr noch mal nach Europa kommt. Aber lassen wir uns überraschen.

BLACKPICKA-METAL

Im Prinzip war es mit der Konzet-Taktung in der Vergangenheit ähnlich bei den Touren, wie die Damen mit Band und weiteren von Stadt zu Stadt kommen. Zwischen San Francisco und L.A. sind ein paar mehr Tage frei, ob das für andere Aktivitäten genutzt wird wie TV Auftritt beispielsweise, wäre interessant.
Mein Wunsch für die Euro-Tour wäre ja lieber Frühjahr 2020, Europa im Herbst/Winter bei kaltem Wetter von 1 Uhr nachts bis zum Einlass vor der Halle zu stehen ist immer so eine Herausforderung für das Immunsystem….

BLACKPICKA-METAL

Hui, gleich so viele, habe ja mit 12 gerechnet, aber gleich 20 Konzerte für USA, ich hoffe, die amerikanischen Fans würdigen das und feiern jeden Gig so richtig ab!

BLACKPICKA-METAL

Bei reddit wird die gesamte US-Tour auf 72000 Karten beziffert! Die jeweiligen Konzerthallen variieren von der Größe her, von 1400 in Portland bis eben die 18000 in L.A, das Festival ausgenommen, sonst gefühlt 2000-3000 er Hallen, Washington mit 6000. Ich tippe mal, dass New York mit der 3000er Halle rasch gefüllt sein wird. Dort hätte ich mir den Madison Square Garden gewünscht, der fasst aber 20000, was wohl doch dann eine Nummer zu groß für BABYMETAL aktuell sein würde.